Bedienungshilfe
N

Herzlich willkommen!

Weißensberg, 23.10.2020

 

Liebe Eltern,

gerade hat uns eine sehr erfreuliche Nachricht des Landratsamtes erreicht:

 

Ab Montag haben wieder alle Schülerinnen und Schüler stundenplanmäßigen Unterricht.

In der Grundschule fällt die Abstandsregelung, die Maskenpflicht bleibt aber erhalten. Daher können alle Kinder wieder in ihren Klassenraum.

 

Informationen aus dem Landratsamt:

Für alle Schulen gibt es ein Durchschnaufen auf dem Pausenhof im Freien: Schülerinnen und Schüler dürfen die Masken in Pausen im Freien abnehmen, wenn die Schulen für die Pausen feste Gruppen bilden (möglichst nur eine Klasse, bei größeren Schulen auch mehrere Klassen zusammen, dann aber möglichst in getrennten Bereichen bzw. immer die gleichen Klassen) und die Schüler die Abstandsregeln vernünftig einhalten.

Im Übrigen bleibt die Maskenpflicht aber für alle Jahrgangsstufen bestehen, da sie eine Regelmaßnahme aus der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung darstellt und das Infektionsgeschehen im Landkreis keine generelle Ausnahme zulässt.

Für die Grundschulen wird die Abstandsregel im Unterricht aufgehoben: Mit der Maskenpflicht ist das Schutzziel grundsätzlich erreicht. Wichtig ist aber, dass alle Kinder Präsenzunterricht erhalten können und die Eltern damit bei der Betreuung der Kinder entlastet werden.

Sollte sich das Infektionsgeschehen insgesamt in den nächsten Tagen stark verändern, so kann es sein, dass diese Vorgaben auch kurzfristig wieder angepasst werden müssen. Dies wird insbesondere spätestens bei einer 7-Tage-Inzidenz von über 100 notwendig werden.

Diese Regelung gilt nun bis zu den Herbstferien.

Wie es danach weitergeht, müssen wir abwarten. Sie werden dazu informiert, sobald wir etwas wissen.

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende

Sonja Albersmann-Neher

Passwortgeschützter Bereich für Eltern

Aktuelles aus dem Kultusministerium


Schüler krank melden

 
 

 

 

 

Drucken