Bedienungshilfe
N

Fußball Mini WM

Aufgeregt eilten 104 Dritt- und Viertklässler am Mittwoch morgen auf den Sportplatz der Schule, denn jedes Team wollte den begehrten Weltmeisterschaftspokal gewinnen.
Stolz präsentierten die Mannschaften mit ihren Fans die eigens für dieses Event angefertigten Trikots mit Ländernamen. Es wurde in 2 Gruppengekickt, jedes Team hatte 4 Spiele. Die vielen Fans, Eltern und Lehrerinnen und heiße Musik sorgten für mega Stimmung. Toll, was die Fans sich alles ausgedacht hatten, um „ihr“ Land zu unterstützen! Die jungen Kicker gaben alles und so manches Talent konnte gesichtet werden. Der von Fußballtrainer Daniel Schmid ausgearbeitete Ablaufplan konnte exakt eingehalten werden. Um halb 12 stand fest: das Finalspiel bestreitet Russland – Portugal. Wie bei den echten Nationalspielern wurden beide Nationalhymnen gespielt. Lautstark unterstützt von der ganzen Schule wurden die 2 Mannschaften angefeuert. Russland gewann knapp mit 1:0. Alle Schüler stürmten danach auf den Platz und feierten die Sieger. Mitorganisatorin Ursula Seiler überreichte den Siegern den goldenen Pokal. Sie bedankte sich bei Mark Brüderlin, der ab 8.00 Uhr alle Spiele als Schiedsrichter leitete und dem Organisationsteam des Fußballcamps Schmid. Vor allem aber lobte sie die Schüler, die alle fair gespielt haben und so dieses Event zu einem tollen Erlebnis werden ließen. Als Andenken schenkte das Fußballcamp Schmid allen Schülern das Gruppenfoto.
Wir danken allen Sponsoren und helfenden Händen für die freundliche Unterstützung.
Unsere Sponsoren:
BMW Autohaus Unterberger, Garten- und Landschaftsbau Lehmann, Flax Gartenbau, Gapp Bagger- und Tiefbauunternehmen, Baubetrieb Schweidler, City GmbH Jürgen Hartmann, Elektro Hirscher, Autohaus Birk, Bestattungen Breyer, Familie Müller

Anzahl der Bilder: 25

Drucken